Energetische Sanierung

Minimierung des Heizenergiebedarfs gemäß Kriterien der Energiestandards, energetische Sanierung Meran.

Südtirolweit gibt es ca. 150.000 Wohnhäuser die vor bereits mehr als 30 Jahren gebaut wurden und ca. 3 Mal soviel Energie verbrauchen wie ein Neubau in der Klimaklasse „B“. Der Grund dafür liegt hauptsächlich in einer nicht ausreichend gedämmten Gebäudehülle.

Eine fachgerechte Wärmedämmung bietet die wahrscheinlich wirksamste Maßnahme den Energieverbrauch und folglich auch die Energiekosten drastisch zu senken.

Eurobeton2000 aus Südtirol steht Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Umbauarbeiten und insbesondere einer im Falle einer energetischen Sanierung, mit fachgerechter Beratung zur Seite.

Energetische Sanierung mit Kubaturbonus

Einige Voraussetzungen:

Es muss sich um ein Wohngebäude handeln, welches vor dem 12. Jänner 2005 bestanden hat bzw. vor diesem Datum die Baukonzession erhalten hat.Das Gebäude muss zu diesem Datum eine Größe von zumindest 300 m³ Baumasse über Erde haben. Ein Gebäude gilt als Wohngebäude, wenn zumindest die Hälfte für Wohnzwecke bestimmt ist.
Erst wenn das gesamte Gebäude energetisch saniert und dabei auf Klimahaus-standard A gebracht wird, kann ein Kubaturbonus beansprucht werden. Die Erweiterung von Gebäuden, die dem Denkmalschutz oder dem Landschaftsschutz unterstehen, können nur in Übereinstimmung mit einem Gutachten der zuständigen Behörde genehmigt werden.



< zurück zu Leistung
lg md sm xs